Physiotherapie (Bitburg)

Die Physiotherapie, auch Krankengymnastik genannt, ist ein natürliches Heilverfahren, welches individuell auf das akute Krankheitsbild und den Patienten abgestimmt wird. Unabhängig ob zur Rehabilitation nach einer Operation/Krankheit oder zur Prävention eingesetzt, spielt die Physiotherapie eine wichtige Rolle. In jedem Lebensabschnitt kann Physiotherapie für Sie eine sinnvolle Ergänzung zur operativen und medikamentösen Therapie darstellen. Die Physiotherapie fördert in Zusammenarbeit mit dem Patienten die Heilung des Körpers.

 

 

Zu den Hauptzielen der Physiotherapie zählen:

  • Schmerzlinderung
  • Förderung der Durchblutung 
  • Förderung des Lymphabflusses
  • Verbesserung sowie Erhaltung von Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer 
  • Erlernen von gesundheitsgerechten Bewegungen 
  • Förderung der Selbständigkeit, eventuell Gebrauch von Hilfsmitteln


Indikationen zur Physiotherapie:

  • Beschwerden und Schmerzen des Bewegungsapparates
    (Knochen, Gelenke, Muskeln, Nerven)
  • Erkrankungen des Nervensystems 
  • Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems und der Atmung 
  • Operationen 
  • Wasseransammlungen im Gewebe (Ödeme)
  • Störungen des Harnverhaltens (Inkontinenz) 
  • Prävention (Vorbeugung) von Haltungsschäden

 

Physiotherapie kann als Einzel- oder Gruppentherapie vom Arzt verordnet werden. Insbesondere bei schweren Krankheitsbildern ist die Kombination mit der Physikalischen Therapie heilungsfördernd: Massage, Lymphdrainage, Fango, Elektrotherapie etc.

Leistungsspektrum

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf ärztliche Anordnung bzw. Rezept:

  • Krankengymnastik/Krankengymnastik-Gerät
  • Beckenbodengymnastik nach Tanzberger (Flyer im Rahmen der Einzeltherapie erhältlich)
  • COLD-Therapie (Spezielles Programm für Lungenkranke)
  • Bobath-Therapie (Erkrankungen des Nervensystems)
  • Maitland-Konzept/Manuelle Therapie (Erkrankungen des Bewegungsapparates)
  • CRAFTA/Manuelle Therapie im Bereich des Kiefergelenkes (bei Kopf-, Kiefer- und Gesichtsschmerzen)
  • Traktion mit größerem Apparat: Extensionsliege (Schrägtisch)
  • Standardisierte Heilmittelkombination D1 (Komplexe Kombination mehrerer Anwendungen)
  • Schlingentisch 
  • Lymphdrainage
  • Massage
  • Ultraschall
  • Elektrotherapie
  • Fangopackung 
  • Heißluft

 

Auf individuellen Wunsch sowie auf Gutschein: 

  • Infrarotwärmekabine bei Muskel- und Gelenkbeschwerden
  • Lasertherapie
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Beckenbodengymnastik
  • Aufbaugymnastik
  • Qi Gong
  • Yoga
  • Bewegungsbad im Cascade
  • Fußreflexzonenmassage
  • Physioenergetik
  • Osteopathische Techniken
  • Massage
  • Vibraxmassage
  • Ultraschall
  • Fangopackung
  • Alkoholpackung
  • Extensionsliege (Schrägtisch)
  • Propriozeptives Training (Training der Wahrnehmung und Reaktionsfähigkeit)
  • Faszientraining (Training des muskulären Bindegewebes)
  • Kinesiotaping (Elastischer Pflasterverband)


 Nutzung der Infrarotwärmekabine: 

  • Wärmekabine ähnlich einer Saunakabine
  • Verstärkte Förderung der Hautdurchblutung und Anregung der Schweißbildung und des Lymphstroms
  • Verbesserung der Muskeldurchblutung
  • Indikationen für Infrarotwärmekabine:

    • Gesundheitsförderung und Prävention
    • Chronische Atemwegsinfekte
    • Muskelverspannungen
    • Fibromyalgie
    • Rheumatische Erkrankungen
    • Rückenschmerzen

Technische Ausstattung

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Bewegungsschienen für Knie und Hüfte
  • Bewegungsstuhl für die Schulter
  • Gewichtsentlastungssystem zur Gangschule
  • Sitzfahrräder
  • Stehbrett
  • Infrarotwärmekabine
  • Ergometer
  • Multitrainer
  • Seilzüge
  • Hyperextension
  • Elektrotherapie
  • Ultraschall
  • Maschinelle Entstauung
  • Heißluft
  • Extensionsliege (Schrägtisch)
  • Schaukelbrett
  • Trampolin
  • Flexibar (Schwingstab)
  • Sling Trainer (Gerät zum Üben mit dem eigenen Körpergewicht)

Kontakt

Markus Föhr

Leitender Physiotherapeut

E-Mail:Markus.​foehr@​marienhaus.​de
Telefon:06561/64-2440
Telefax:06561/64-2441
E-Mail:markus.​foehr@​marienhaus.​de

Therapiezeiten am Standort Bitburg

Unsere freundlichen Therapeuten stehen Ihnen kompetent zur Seite. Individuell abgestimmt auf Ihr gesundheitliches Problem, aber auch im Sinne der Vorsorge, werden Sie von uns betreut. Wir stehen Ihnen als Partner im Gesundheitswesen für Patienten aller Kassen zur Verfügung. 

Therapiezeiten:
Montag bis Donnerstag 7:30 – 16:00 Uhr 
Freitag von 7:30 – 14:30 Uhr 
sowie nach Vereinbarung

Terminvereinbarung:
Montag bis Freitag von 08:00-11:30 Uhr

Infomaterial für Patienten

Marienhaus Klinikum Eifel Bitburg

Krankenhausstraße 1
54634 Bitburg
Telefon:06561/64-0
Telefax:06561/64-2657
Internet: http://www.marienhaus-klinikum-eifel.dehttp://www.marienhaus-klinikum-eifel.de