Physiotherapie (Gerolstein)

Die ambulante und stationäre (Nach-) Behandlung ist ein wichtiger Faktor der Gesundung und Erhaltung der Bewegungsqualität.

In unseren Räumlichkeiten stehen unseren Patienten die neuesten Therapien und Hilfsmittel der konservativen Anwendungen zur Verfügung. Unsere Physiotherapie befindet sich im 2. UG neben der Cafeteria. Für Gehbehinderte stehen ein Lift sowie besonders gekennzeichnete Parkplätze zur Verfügung. Von dort besteht für die Patienten die Möglichkeit, auf direktem Weg (Aufzug im 3. UG) die Therapieräume zu erreichen. Im Bedarfsfall werden Sie selbstverständlich auch von unserem Personal am Eingang abgeholt.


Gönnen Sie Ihrem Körper und Ihrer Seele etwas Gutes!

Leistungsspektrum

Die Krankengymnastik ist ein wichtiger Bestandteil, um Skeletterkrankungen und neurologische Ausfälle funktionell besser behandeln zu können. 

Die Heilmethoden der Krankengymnastik:

  • Bobath
  • PNF
  • Manuelle Therapie ...

stehen genauso zur Verfügung, wie alle Hilfsmittel zur allgemeinen Haltungsschule.

 

Unterstützt wird die Krankengymnastik durch den Einsatz von: 

  • "Artromet" Bewegungsschienen für Arm und/oder Bein

 

 Der gezielte Ausbau unseres Geräteparks der Elektrotherapie befähigt uns:

  • Nieder-, mittel- und hochfrequente Reizströme
  • Ultraschall
  • Galvanisation
  • Iontophorese
  • Lähmungsbehandlung

zu applizieren. 



Eine weitere Größe in der konservativen Behandlung, die zur schnelleren Rekonvaleszenz des Patienten beiträgt, sind die klassische Massage und spezielle Massagetechniken. 


Dank eines erfahrenen Mitarbeiterteams können wir eine große Auswahl bekannter Massagetechniken anbieten:

  • Bindegewebsmassage
  • Klassische Massage (Teil- und Ganzbehandlung)
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Komplexe physikalische Entstauungstherapie
  • Fußreflexzonenmassage
  • Cyriax Techniken
  • Vibrationsmassagen

 

Mehrfach verstellbare Liegen ermöglichen eine optimale Lagerung und Therapie am Patienten.

 

Zur Komplettierung der Physiotherapie gehören natürlich auch:

  • Kälte-Therapie
  • Fango
  • Heißluft
  • Heiße Rolle
  • Eisbad
  • Eispackungen

sowie vor allem eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Patienten.

Alle nachfolgend genannten Leistungen können Sie als Selbstzahler buchen – oder Sie können bei uns dafür auch Geschenk-Gutscheine erwerben:

  • Fango
  • Massage
  • Gesichtsmassage bei Migräne
  • Bindegewebsmassage
  • Heiße Rolle
  • Behandlung mit Niederfrequenzströmen und Ultraschall

Kontakt

Ute Fasen

Leitende Physiotherapeutin

Telefon:06591 - 17 453
Telefax:06591 - 17 499
E-Mail:ute.​fasen@​marienhaus.​de
Telefon:06591 - 17 453

Behandlungszeiten

Montag - Freitag von  7:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Infomaterial für Patienten

Marienhaus Klinikum Eifel St. Elisabeth Gerolstein

Aloys-Schneider-Straße 37
54568 Gerolstein
Telefon:06591/17-0
Telefax:06591/17-499
Internet: http://www.marienhaus-klinikum-eifel.dehttp://www.marienhaus-klinikum-eifel.de