Gerolsteiner Brunnen spendet 40.000 Euro an Förderkreis

Der Förderkreis des St. Elisabeth-Krankenhauses Gerolstein freut sich über die großzügige Spende.

27.06.2018

Gerolstein. Anlässlich des 130-jährigen Jubiläums des Gerolsteiner Brunnen fand ein großes Benefizkonzert in der neuen Mehrzweckhalle statt. Musikalisch gestaltet wurde der Abend von dem Orchester der Eifelphilharmonie e. V. gemeinsam mit dem international erfolgreichen Pianisten Béla Hartmann. Dieses Jubiläum nahm der Gerolsteiner Brunnen zum Anlass, soziale Projekte aus der Region finanziell zu unterstützen. Insgesamt 120.000 Euro wurden auf drei Projekte verteilt, die aus dem Erlös des Ticketverkaufs, Spenden von Lieferanten und Geschäftspartnern und einem Zuschuss von Gerolsteiner Brunnen zustande kamen.

Einer der Begünstigten von 40.000 Euro ist der Förderkreis des St. Elisabeth-Krankenhauses in Gerolstein. Wolfgang Meyer, der Vorsitzende des Förderkreises, nahm gemeinsam mit seinen Vorstandskolleginnen und -kollegen die Spende dankbar entgegen. "Der neue Chefarzt in der Chirurgie, ein Spezialist auf dem Gebiet der Schulterchirurgie, wird sicher Wünsche für medizinisches Instrumentarium haben, so dass ein Teil der Summe dafür verplant werden kann", erklärt der Vorsitzende Wolfgang Meyer. Wie üblich wird sich der Vorstand mit der Krankenhausleitung kurzschließen und über die möglichen Anschaffungen beraten und entscheiden.


Weitere Informationen zur Arbeit des Förderkreises finden Sie hier. 

 

 

Marienhaus Klinikum Eifel Bitburg

Krankenhausstraße 1
54634 Bitburg
Telefon:06561/64-0
Telefax:06561/64-2657
Internet: http://www.marienhaus-klinikum-eifel.dehttp://www.marienhaus-klinikum-eifel.de

Marienhaus Klinikum Eifel St. Elisabeth Gerolstein

Aloys-Schneider-Straße 37
54568 Gerolstein
Telefon:06591/17-0
Telefax:06591/17-499
Internet: http://www.marienhaus-klinikum-eifel.dehttp://www.marienhaus-klinikum-eifel.de