Demenzielles Syndrom aus neurologischer und neurochirurgischer Sicht

Der Vortrag im Bitburger Gesundheitsforum findet am 24. Oktober 2019 statt.

17.10.2019

Der Begriff Demenzielles Syndrom wird oft gleichbedeutend mit Demenz verwendet. Demenz ist ein Syndrom einer chronischen und langsam fortschreitenden Gehirnerkrankung, die mit einem zunehmenden Verlust der geistigen Fähigkeiten einhergeht. Es gibt mehrere Formen der Demenz, denen verschiedene krankhafte Prozesse zugrunde liegen. Zu den häufigsten zählt die Alzheimer-Demenz, die zweithäufigste Form ist die vaskuläre Demenz, die durch Durchblutungsstörungen im Gehirn entsteht. Allein in Deutschland sind etwa 1,7 Millionen Menschen von Demenz betroffen. Die meisten Formen der Demenz sind nicht heilbar. Durch eine geeignete und frühzeitige Behandlung lassen sich die Symptome jedoch oft hinauszögern und lindern. Häufig können Menschen mit Demenz länger selbstständig leben, wenn ihre Krankheit rechtzeitig erkannt wird.

 

Diesem Thema widmet sich der nächste Vortrag im Bitburger Gesundheitsforum am Donnerstag, den 24. Oktober 2019 um 19.00 Uhr, in der Aula des St. Matthias Schulzentrums in Bitburg. Dr. med. Markus Leisse, Facharzt für Neurologie, und Dr. med. Veit Engst, Facharzt und Belegarzt für Neurochirurgie im Marienhaus Klinikum Eifel in Bitburg, werden aus der Sicht Ihrer Fachrichtung über das Thema Demenz informieren. Hier erfahren Sie, was ein demenzielles Syndrom ist, wie die Erkrankung verläuft und welche Therapiemöglichkeiten es gibt. Zudem erhalten Sie einen Überblick über die Arbeit des Demenznetzwerks Eifel.

 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Marienhaus Klinikum Eifel Bitburg

Krankenhausstraße 1
54634 Bitburg
Telefon:06561/64-0
Telefax:06561/64-2657
Internet: www.marienhaus-klinikum-eifel.de www.marienhaus-klinikum-eifel.de

Marienhaus Klinikum Eifel St. Elisabeth Gerolstein

Aloys-Schneider-Straße 37
54568 Gerolstein
Telefon:06591/17-0
Telefax:06591/17-499
Internet: www.marienhaus-klinikum-eifel.de www.marienhaus-klinikum-eifel.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.