Schlaganfall - Jede Minute zählt!

Fachärzte referieren im Bitburger Gesundheitsforum über die Schlaganfallbehandlung.

von li.: Prof. Dr. Rainer Zotz (Chefarzt der Kardiologie und Angiologie, Marienhaus Klinikum Eifel Bitburg), Priv. Doz. Dr. Andreas Hufschmidt (Chefarzt der Neurologie, Verbundkrankenhaus Bernkastel-Wittlich)

14.08.2017

Etwa 270.000 Menschen in Deutschland erleiden jährlich einen Schlaganfall. Vor allem ältere Menschen sind davon betroffen. Ob schwerer oder leichter Schlaganfall – jeder Hirnschlag ist ein Notfall! Schon bei bloßem Verdacht sollte sofort der Notarzt gerufen werden. Je früher der Schlaganfall behandelt wird, umso größer ist die Chance des Betroffenen, dass nur wenige Schäden zurückbleiben oder die Beein­träch­tigungen sich im Laufe der Zeit sogar vollständig zurückbilden.

 

Zu diesem Thema lädt das Marienhaus Klinikum Eifel im Rahmen des Bitburger Gesundheitsforums am Donnerstag, dem 24. August 2017 um 19 Uhr in die Aula des Schulzentrums St. Matthias, Prümer Straße 18b, in Bitburg ein.

 

Referenten sind die Fachärzte für Neurologie, Priv.-Dozent Dr. med. Andreas Hufschmidt und Priv.-Dozent Dr. med. Jörn Zeller sowie der Facharzt für Kardiologie und Angiologie, Prof. Dr. med. Rainer Zotz.

 

Sie erhalten Informationen zu:

 

-      Schlaganfall – Die wichtigsten Risikofaktoren

-      Symptome – Daran erkennt man einen Schlaganfall

-      Diagnostik – Moderne Untersuchungsverfahren

-      Stroke Unit – Die Schlaganfalleinheit im Krankenhaus

-      Therapie – Leben nach dem Schlaganfall

-      Prävention – Dem Schlaganfall vorbeugen

 

      

Im Anschluss an den Vortrag stehen die Referenten gerne für Ihre Fragen zur Verfügung. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Marienhaus Klinikum Eifel Bitburg

Krankenhausstraße 1
54634 Bitburg
Telefon:06561/64-0
Telefax:06561/64-2657
Internet: http://www.marienhaus-klinikum-eifel.dehttp://www.marienhaus-klinikum-eifel.de

Marienhaus Klinikum Eifel St. Elisabeth Gerolstein

Aloys-Schneider-Straße 37
54568 Gerolstein
Telefon:06591/17-0
Telefax:06591/17-499
Internet: http://www.marienhaus-klinikum-eifel.dehttp://www.marienhaus-klinikum-eifel.de

Gesundheitszentrum Neuerburg

Bitburger Str. 17
54673 Neuerburg
Telefon:06564 61-0
Telefax:06564 61-103
Internet: http://www.marienhaus-klinikum-eifel.dehttp://www.marienhaus-klinikum-eifel.de