Ein neuer Mann für das Marienhaus Klinikum Eifel

Steffen Feldt wird neuer Pflegedirektor für Bitburg und Gerolstein

Sie heißen den neuen Pflegedirektor (Mitte) herzlich willkommen: Heidi Heinen, stellv. MAV-Vorsitzende Bitburg, Kfm. Direktor Hans Jürgen Krämer, Ärztl. Direktor Prof. Dr. med. Christian Blöchle, Krankenhausoberin Katharina Schmitt.

06.09.2021

Waldbreitbach/Bitburg/Gerolstein. Die Leitung der Pflege in den beiden Marienhaus Krankenhäusern in Bitburg und Gerolstein hat ein neues Gesicht erhalten: Zum 1. September 2021 hat Steffen Feldt als Pflegedirektor des Marienhaus Klinikum Eifel dort seinen Dienst angetreten.

 

„Ich freue mich sehr, in der schönen Eifel nun meine Erfahrungen aus verschiedenen Kliniken im Sinne der Patienten und der Kolleginnen und Kollegen des Pflegeteams einbringen zu können,“ so Steffen Feldt. Bereits nach seinem ersten Gespräch hatte es ihm die bodenständige Herzlichkeit der Menschen und die wunderschöne Landschaft angetan und neben der spannenden Aufgabe sowie der Vernetzung in der Marienhaus-Gruppe ist er davon überzeugt, mit der Vertragsunterschrift den richtigen Schritt zu machen.

 

Nach Abitur und Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger hat Steffen Feldt von 2007 bis Anfang 2016 in der entsprechenden Position auf einer psychiatrischen Station des Klinikums am Urban in Berlin gearbeitet. Berufsbegleitend absolvierte er an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin ein betriebswirtschaftliches Studium und schloss dies 2015 mit dem Bachelor ab. Bis Mitte 2017 war er als Abteilungsleiter Klinik für Psychiatrie & Psychotherapie an der Uniklinik Mainz tätig und wechselte anschließend als Pflegedienstleiter zum Klinikum Hannoversch Münden.

 

Auch Hans Jürgen Krämer, kaufmännischer Direktor des Marienhaus Klinikum Eifel freut sich über den neuen Pflegedirektor: „Mit Steffen Feldt konnten wir einen hervorragenden Pflegedirektor gewinnen, mit dem wir gemeinsam im Direktorium die Gesundheitsversorgung in der ländlich geprägten Eifel als Marienhaus-Gruppe zukunftssicher ausbauen wollen.“

 

Marienhaus Klinikum Eifel Bitburg

Krankenhausstraße 1
54634 Bitburg
Telefon:06561/64-0
Telefax:06561/64-2657
Internet:http://www.marienhaus-klinikum-eifel.de

Marienhaus Klinikum Eifel St. Elisabeth Gerolstein

Aloys-Schneider-Straße 37
54568 Gerolstein
Telefon:06591/17-0
Telefax:06591/17-499
Internet:http://www.marienhaus-klinikum-eifel.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum & Rechtliches.